E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
"Melden Sie sich hier
zum kostenlose Newsletter der Tierarztpraxis Gusborn - Dr. Reinhard Goy an"
Tierarztpraxis Gusborn - DocGoy

Traffic-Wave-Portal-Werbung

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Tiernotdienste an Feiertagen: Frühzeitig informieren


Notdienstplan Landreis Lüchow-Dannenberg

Sollte Ihr Haustierarzt nicht zu erreichen sein, haben folgende Tierärzte einen freiwilligen Notdienst eingerichtet (siehe auch EJZ-Printausgabe).
Die Bereitschaft beginnt freitags ab 19 Uhr und endet montags 7 Uhr.
Samstags von 09:00 - 11:00 Uhr sind noch reguläre Sprechzeiten bei DocGoy in Gusborn!
An Feiertagen vom Vortag ab 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr.
--> MEINE Kunden sollten in jedem Faller immer zuerst bei mir anrufen, denn meistens bin ich auch an den Wochenenden und Feiertags zu erreichen, an denen ich keinen "Dienst" habe. <--


Dr. Reinhard Goy / Am Durlei 19 / Groß Gusborn / 05865-355
Dr. Stephanie Bruchhaus / Kochstraße 2 / Dannenberg / 05861-5118
Andreas Sperling / Bahnhofsweg 10 / Hitzacker / 05862-5100
Dirk Schäfer / Ludwigsluster Str. 24 / Dömitz / 038758-22288
*andere Tierärzte im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Datum
Tierarzt Telefon
19./20./21. Dezember (4. Advent) Andreas Sperling, Hitzacker 05862-5100
24./25./26. Dezember (Weihnachten) Dirk Schäfer, Dömitz 038758-22288
27./28. Dezember Dr. Reinhard Goy, Groß Gusborn 05865-355
31. Dezember /1. Januar 2015  (Silvester/Neujahr) Dr. Reinhard Goy, Groß Gusborn 05865-355
2./3./4. Januar
Andreas Sperling, Hitzacker05862-5100
9./10./11. Januar
Dirk Schäfer, Dömitz038758-22288
16./17./18. Januar
Dr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
23./24./25. Januar
Andreas Sperling, Hitzacker05862-5100
30./31 Januar/1. Februar
Dr. Bruchhaus. Dannenberg05861-5118
6./7./8. Februar
Dr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
13./14./15. Februar
Dirk Schäfer, Dömitz038758-22288
20./21./22. Februar
Andreas Sperling, Hitzacker05862-5100
27./28. Februar/1. März
Dr. Bruchhaus. Dannenberg05861-5118
6./7./8. März
Dr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
13./14/15. März
Dirk Schäfer, Dömitz038758-22288
20./21./22. März
Dr. Bruchhaus. Dannenberg05861-5118
27./28./29. März
Dirk Schäfer, Dömitz038758-22288
2. Quartal 2015 folgt ...
3./4./5./6. April (Ostern)
*probieren Sie es erst einmal bei Ihrem Haustierarzt oder einem Tierarzt in Ihrer Nähe
Stadt / Ort Name Telefonnummer
Clenze Harre 05844-1441
Dannenberg / Kochstraße 2 Dr. Stephanie Bruchhaus 05861-5118
Dömitz / Ludwigsluster Str. 24 Dirk Schäfer 038758-22288
Gartow Tippelskirch 05846-979536
Groß Gusborn / Am Durlei 19 Dr. Reinhard Goy 05865-355
Hitzacker / Bahnhofsweg 10 Andreas Sperling 05862-5100
Hitzacker Walter 0800-2582585
Jameln Fischer 05865-292
Lüchow Körtge 05841-973337
Lüchow Meyer 05841-2298
Lüchow Günther 05841-3994
Meetschow Anton 05882-265
Rehbeck Meywerk 05841-3226
Wustrow Bogotaij 05843-230
Zernien Herholz 05863-1222
Tierklinik Örzen bei Lüneburg Koch 04134-354
Tierklinik Lüneburg MüZiRe 04134-55125
andere Kliniken und wichtige Telefonnummern

Infos zum Ausdrucken
Wegbeschreibung - Notdienste - Sprechzeiten

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Kastration einer Katze in Lüchow Dannenberg ?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Kastration einer Katze in Lüchow Dannenberg?

Jetzt ist die richtige Zeit ...

... um Ihre Katzen und / oder Ihren Kater zu kastrieren.

Warum?
  • In der Samtgemeinde Elbtalaue und Lüchow ist das per Verordnung* für alle "Freigänger" Pflicht
  • Kastrierte Tiere leben im Durchschnitt länger
  • Kater stinken nicht
  • und auf die Katzen müssen Sie nicht immer "aufpassen", was, außer bei reinen Wohnungskatzen, sowieso nicht möglich ist
Kastratoin freilaufende Katzen in Lüchow Dannenberg
Ab Ende Januar / Anfang Februar fangen die "Frühlingsgefühle" auch bei den Tieren wieder an.
Wer da nicht aufpasst oder vorgesorgt hat, der hat dann bald ungewollten Nachwuchs.
Wer eine junge Katzen im Frühjahr oder Sommer möchte, der braucht bloß in die Tierheime zu gehen, in die Kleinanzeigen schauen oder den Landwirt von nebenan fragen.
Sie müssen nicht selbst für Nachwuchs sorgen...

Der Eingriff ist beim männlichen Tier zwar unter Vollnarkose nötig, aber letztlich "nur" ein Hautschnitt.
Bei der Kätzin ist es schon eine "richtige" Bauch-OP.

Bei Katzen werden grundsätzlich immer die kompletten Eierstöcke entfernt und nicht nur unterbunden, denn sonnst hätten Sie alle paar Monate eine unausstehlich rollige Katze.
Dieses nennt man "Kastration"; eine "Sterilisation" wird im Normalfall nicht vorgenommen.
Sofern die Tiere gesund sind, wird so eine Operation und die Vollnarkose gut verkraftet und nach 2 Tagen sind sie wieder erstaunlich fit und benehmen sich meistens so, als wäre nichts geschehen.


Bei uns in Gusborn verläuft das folgendermaßen:

1. Sie vereinbaren ein paar Tage vorher einen Termin
2. Sie kommen morgens dann morgens um 8:00 Uhr, vor der Sprechstunde in die Tierarztpraxis
3. Die Katze wird einer Allgemeinuntersuchung unterzogen, ob ein erhöhtes Narkoserisiko vorliegt, oder ob sie zufällig gerade krank ist
4. Danach wird die Katze, der Kater gewogen und sofort in Narkose gelegt und operiert
5. Zwischen 17:00 und 18:00 Uhr können Sie Ihr Tier dann wieder bei uns abholen
6. Die Zwischenzeit verbringt es in unserer Aufwachbox und wir beobachten es regelmäßig, ob die Aufwachphase normal ist, ob evtl. Nachblutungen zu sehen sind oder ob es zu sonstigen Komplikationen kommt, die wir dann sofort vor Ort behandeln könnten.

Über den Preis einer Kastration kann eigentlich gar nicht diskutiert werden.
Wir Tierärzte unterliegen keiner freien Preisgestaltung, sondern unsere Gebühren richten sich nach einem Bundesgesetz.

Die "Gebührenordnung für Tierärzte" kann von jedem hier eingesehen werden:

http://www.bundestieraerztekammer.de/downloads/btk/GOT-2008.pdf
Auf S. 65 ist der Preis einer Katzenkastration beispielhaft aufgelistet.
Das sind dann alleine mindestens 81,- € ohne 19% MWSt. im einfachen Satz.
Dazu kommen dann noch Medikamente, Verbrauchsmaterialien und ggf. weitere Untersuchungen, Behandlungen, Nachbehandlung, Schmerzmittel und Antibiotika etc.
Dieses Bundesgesetz ist rechtlich bindend für alle Tierärzte und darf bei Strafe auch in Ausnahmen nicht unterschritten werden, selbst in Tierschutzfällen nicht.

Tipps, um die Gefahr von Verletzungen der Katze gering zu halten:

  • Dunkeln Sie den Raum etwas ab!
  • Ruhe ist wichtig!
  • Wählen Sie einen Raum, in dem sich keine Gegenstände befinden, an denen sich das Tier bei seinen ersten Laufversuchen verletzen kann
  • Die Katze sollte keine Möglichkeit haben, Treppen zu laufen oder höher gelegene Sitz- und Liegeplätze (Kratzbaum, Schränke o. Ä.) aufzusuchen; auch wenn Katzen eigentlich Akrobaten sind - nach der Operation sind sie benommen, und es besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko!
  • Katzen, die den Katzenkorb schätzen, können zunächst in diesem belassen werden.
  • Sie können die operierte Katze auch in eine mit Decken ausgepolsterte Wanne legen. Der Bewegungsradius der Katze und das Verletzungsrisiko sind so geringer.
  • Geben Sie Ihrer Katze nichts zu fressen, bevor sie nicht wieder ganz wach ist und sich normal verhält. Erfolgte die Operation am Morgen, so können Sie der Katze frühestens wieder am späten Abend eine kleine Mahlzeit einer gut verträglichen Nahrung anbieten. Selbstverständlich sollte sie immer Zugang zu frischem Wasser haben.
Quelle: Royal Canin

Sprechen Sie jetzt einen Termin in Ihrer Tierarztpraxis ab.
Am besten sollte Ihre Katzen etwa 5 Monate alt sein, aber auch jüngere Tiere und natürlich auch ältere Tiere können kastriert werden.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Kastration einer Katze in Lüchow Dannenberg?
Jetzt!

Weitere Information zu unseren Sprechzeiten finden Sie auf der Hompage: http://DocGoy.de


*Verordnung über die Kastrations - Samtgemeinde Elbtalaue [PDF]
*Verordnung über die Kastrations - Samtgemeinde Lüchow [PDF]

Mittwoch, 24. September 2014

DocGoy.de die Tierarztseite neu und doch wie immer ...

Da heutzutage ja immer mehr Menschen mobil in das Internet gehen, muss auch DocGoy.de mit der Zeit gehen.
Die Startseite ist jetzt im "html5 - responsive Design".
Das bedeutet, dass diese Seite mit den wichtigsten Infos, von jedem Endgerät (Smartphone jedweder Größe, Tablet, LapTop, DeskTop) im optimalen Design dargestellt wird. Die Seite passt sich also automatisch an.

Das Menü lässt sich ausklappen.

Ein Link zu einer individualisierten Karte bei GoogleMaps erleichtert ab sofort das Finden der Praxis.


Die wichtigsten Infos können auch ausgedruckt werden und auch die "altbekannte" Startseite ist nach wie vor vorhanden: Startseite

Alle anderen Seiten sind weiterhin auf den "guten alten" Schreibtisch-PC ausgerichtet.

Samstag, 20. September 2014

Notdienst Tierarzt Lüchow-Dannenberg 4. Quartal 2014

Notdienstplan* Landreis Lüchow-Dannenberg

Sollte Ihr Haustierarzt* nicht zu erreichen sein, haben folgende Tierärzte einen freiwilligen Notdienst eingerichtet (siehe auch EJZ-Printausgabe).
Die Bereitschaft beginnt freitags ab 19 Uhr und endet montags 7 Uhr.
Samstags von 09:00 - 11:00 Uhr sind noch reguläre Sprechzeiten bei DocGoy in Gusborn!
An Feiertagen vom Vortag ab 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr.--> MEINE Kunden sollten in jedem Faller immer zuerst bei mir anrufen, denn meistens bin ich auch an den Wochenenden und Feiertags zu erreichen, an denen ich keinen "Dienst" habe. <--
Dr. Reinhard Goy / Am Durlei 19 / Groß Gusborn / 05865-355
Dr. Stephanie Bruchhaus / Kochstraße 2 / Dannenberg / 05861-5118
Andreas Sperling / Bahnhofsweg 10 / Hitzacker / 05862-5100
Dirk Schäfer / Ludwigsluster Str. 24 / Dömitz / 038758-22288
andere Tierärzte im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Datum
TierarztTelefon
19./20./21. SeptemberDr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
26./27./28. SeptemberAndreas Sperling, Hitzacker05862-5100
3./4./5. OktoberDr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
10./11./12. OktoberDirk Schäfer, Dömitz038758-22288
17./18./19. OktoberAndreas Sperling, Hitzacker05862-5100
24./25./26. OktoberDirk Schäfer, Dömitz038758-22288
31. Okt. / 1./2. NovemberDr. Bruchhaus. Dannenberg 05861-5118
7./8./9. NovemberDirk Schäfer, Dömitz038758-22288
14./15./16. NovemberAndreas Sperling, Hitzacker05862-5100
21./22./23. NovemberDr. Bruchhaus. Dannenberg05861-5118
28./29./30. November (1. Advent)Dr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
5./6./7. Dezember (2. Advent)Andreas Sperling, Hitzacker05862-5100
12./13./14. Dezember (3. Advent)Dr. Bruchhaus. Dannenberg05861-5118
19./20./21. Dezember (4. Advent)Andreas Sperling, Hitzacker05862-5100
24./25./26. Dezember (Weihnachten)Dirk Schäfer, Dömitz038758-22288
27./28. DezemberDr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
31. Dezember /1. Januar 2015  (Silvester/Neujahr)Dr. Reinhard Goy, Groß Gusborn05865-355
*probieren Sie es erst einmal bei Ihrem Haustierarzt oder einem Tierarzt in Ihrer Nähe
Stadt / OrtNameTelefonnummer
ClenzeHarre05844-1441
Dannenberg / Kochstraße 2Dr. Stephanie Bruchhaus05861-5118
Dömitz / Ludwigsluster Str. 24Dirk Schäfer038758-22288
GartowTippelskirch05846-979536
Groß Gusborn / Am Durlei 19Dr. Reinhard Goy05865-355
Hitzacker / Bahnhofsweg 10Andreas Sperling05862-5100
HitzackerWalter0800-2582585
JamelnFischer05865-292
LüchowKörtge05841-973337
LüchowMeyer05841-2298
LüchowGünther05841-3994
MeetschowAnton05882-265
RehbeckMeywerk05841-3226
WustrowBogotaij05843-230
ZernienHerholz05863-1222
Tierklinik EmbsenKoch04134-354
Tierklinik LüneburgMüZiRe04134-55125
andere Kliniken und wichtige Telefonnummern


Infos zum Ausdrucken
Wegbeschreibung - Notdienste - Sprechzeiten

Donnerstag, 11. September 2014

Was ist Bioresonanz? Vortrag


Vortrag „Was ist Bioresonanz?“
- Theorie und Praxis -
Donnerstag 09.10.2014 um 19:00 Uhr
In der Tierarztpraxis DocGoy
Am Durlei 19 | 29476 Groß Gusborn

Sprechstunden von 
Mo – Sa: 09:00 – 11:00 Uhr und
Mo – Fr: 15:00 – 18:00 Uhr

Montag, 1. September 2014

Große Katzen - kleine Katzen

Er ist immer wieder einen Besuch wert, der Hagenbecker Tierpark!
Bin ich froh, dass meine Patienten kleiner sind...

Donnerstag, 21. August 2014

Wer vermisst diese Katze? / Wer übernimmt diese Katze?

Update: Katze ist in gute Hände abgegeben worden.


Diese niedliche schwarzweiße Katze wurde gestern (20.8.2004) in Groß Gusborn auf der Straße nach Siemen gefunden worden. 
Sie hatte eine leichte Verletzung am Auge, die behandelt wurde.
Ob Sie angefahren wurde, oder aus dem Auto geworfen wurde oder was auch immer, ist nicht klar.
Natürlich ist sie nicht gechippt und auch sonst gibt es keine Hinweise, wohin sie gehört...
Sie ist ca. 5 Monate alt, hat keine Flöhe ist zutraulich, also an Menschen gewöhnt, gut bei Appetit und verschmust.
  • Wer vermisst so ein Kätzchen?
  • Wer kennt dieses Kätzchen?
  • Wer möchte dieses Kätzchen übernehmen?
Bitte zeitnah bei uns melden...

Mittwoch, 13. August 2014

Hilfe! Flöhe!


Das hier oben sind die wichtigsten Tipps, wenn es darum geht Flöhe zu finden und die Anzahl unter Kontrolle zu halten.
Das 1. Problem: Es wird immer Flöhe geben und Sie müssen immer auf der Hut sein.
Das 2. Problem: Sie müssen unbedingt verhindern, dass sich die Flöhe in Ihrer Wohnung vermehren.



Tipps aus der Praxis:
1. Behandeln Sie immer alle Ihre Haustiere gleichzeitig
2. Nehmen Sie Flohmittel, die Ihnen Ihr Tierarzt gegeben hat.
3. Behandeln Sie in den warmen Monaten alle Ihre Tiere regelmäßig gegen Flöhe (+ Zecken)



Wie Sie sehen, sind nur 5% der gesamten Flohpopulation als sichtbare, erwachsene Flöhe vorhanden. Diese werden von den meisten "Flohmitteln" mehr oder weniger bekämpft. Der Hauptteil liegt jedoch in anderen Entwicklungsstadien vor und zwar als Puppen, Larven oder Floheier. Diese werden normalerweise nicht mit bekämpft. Dafür gibt es spezielle Umgebungsbehandlungen.



Es gibt die unterschiedlichsten Arzneimittel gegen Flöhe. Dabei ist zu unterscheiden zwischen einer Behandlung am und auf dem Tier und einer Umgebungsbehandlung.


Gerade jetzt nach den warmen Tagen haben wir fast täglich Hilferufe von Kunden, die alle ähnlich klingen.
"Der Hund / die Katze jucken sich wie verrückt und auch wir haben jetzt kleine juckende Stiche. Aber Flöhe können es doch nicht sein, wir haben doch aus der Apotheke / dem Internet ein Flohmittel gekauft und das war gar nicht billig."

Unsere Antwort ist dann auch fast immer gleichlautend:
"Ja, aber gerade hier in der Gegend wirkt nicht mehr alles und weder die Apotheke noch das Internet haben die Erfahrung und die Möglichkeiten einer individuellen Therapie. Denn nicht alle Mittel dürfen frei verkauft werden. Und bei manchen Mitteln hilft es nur noch, wenn sie mit der Verpackung direkt die Flöhe erschlagen."

Tierarzneimittel sollten deswegen beim Tierarzt gekauft werden und das auch nur, nachdem das Tier untersucht wurde. Denn so manches Jucken kommt nicht von Flöhen, sondern von Milben, Pilzen, einer Allergie oder einer Hautentzündung.

Es gibt die unterschiedlichsten Wirkstoffe und Verabreichungsmöglichkeiten.
  • Tropfen (SpotOn)
  • Halsbänder mit kurzer oder sehr langer Haltbarkeit
  • Puder, Shampoos und Sprays
  • Mittel, die nur gegen Flöhe wirken oder auch gegen Zecken, Milben und Würmer
  • Mittel, die nur bei Hunden angewendet werden dürfen und für Katzen tödlich sind und Mittel die bei vielen Tierarten benutzt werden dürfen
  • "Spritzen" gegen Flöhe, die aber mittel- und langfristig nur die Vermehrung der Flöhe verhindern, aber nicht einen akuten Flohbefall unterbinden
  • neuerdings gibt es auch Tabletten, die beim Hund bis zu 3 Monaten gegen Flöhe und Zecken helfen und bei der Katze bis zu einem Monat gegen Flöhe
  • Mittel mit nur einem Wirkstoff, der deutliche Resistenzen aufweist, oder Mittel mit mehreren Wirkstoffen, die gegen erwachsene Flöhe wirken und gleichzeitig die Entwicklung über Ei, Larven, Puppe, Floh unterbinden
  • Sprays und Fogger für die Umgebungsbehandlung aber nicht für das Tier etc. pp.
Lassen Sie sich von Ihrem Tierarzt beraten, sonst zahlen Sie häufig doppelt und das ist dann richtig teuer!
Nur ein Tierarzt kennt die aktuelle Resistenzlage der Wirkstoffe, die verschiedenen Anwendungsformen und die individuell beste Behandlung in jedem einzelnen Fall.


Quelle Grafiken: "Virbac"

Freitag, 8. August 2014

Heute ist "Tag der Katze"

Das sind 3 unserer eigenen Katzen auf einem Bild vereint.

Was ist Ihr Lieblingskatzenbild?
Posten Sie doch einfach auf unserer Facebook-Seite Ihr Lieblingsbild von Ihrer Katze und die schönsten Bilder werden auch hier im Blog veröffentlicht ... 
Bitte nur eigene Bilder, die ich auch mit Erlaubnis von Ihnen veröffentlichen darf, posten.

Dienstag, 15. Juli 2014

Schwarzer Milan in der Göhrde - Bitte mitmachen!

Bitte 5 Sterne vergeben!

Warum?

"Liebe Leute,
ich trete gerade bei der Firma GRUBE mit einem Motiv im Wildkamera-Wettbewerb an.
Ein Schwarzer Milan (!) sitzt auf einem Reh (Fallwild). 
Ich möchte den Wettbewerb gewinnen, um eine Wildkamera zu bekommen, die ich umgehend dem Naturum Göhrde, http://www.naturum-goehrde.de, für deren Jugendarbeit etc übereignen werde! 
Daher brauche ich Eure Hilfe und bitte darum, folgende Seite kurz aufzurufen:
http://www.grube.de/wildkamera-wettbewerb.html/?image=47
Dort findet Ihr mein Foto. Gebt bitte fünf Sterne dafür - und mit etwas Glück bekommt das Naturum eine Kamera für kleine und große Waldforscher.

Herzlichen Dank
Peter B."

Diesen Artikel / diesen Aufruf bis zum 21.7.2014 bitte teilen und weiterleiten...

PS: Mein Vater hat aus seiner eigenen Sammlung schon einige ausgestopfte Vögel dem Naturum Göhrde übergeben. Die leisten dort tolle Arbeit ...

Freitag, 11. Juli 2014

Aktuelles aus der Elbtalaue ...


Tierarztpraxis Dr. Reinhard Goy – Gusborn 05865-355

Liebe Kunden, liebe Patienten!
Hier finden Sie jetzt aktuelle Themen rund um die Tierarztpraxis Gusborn – Dr. Reinhard Goy.

1) Die Sprechzeiten bleiben unverändert:
Montag bis Freitag vormittags von 09:00 – 11:00 Uhr
nachmittags von 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag vormittags von 09:00 – 11:00 Uhr
sowie jederzeit nach telefonischer Absprache: 05865-355
Sonn- und Feiertage laut Notdienstplan in der EJZ oder auf DocGoy.de.

2) Urlaub 2014: http://DocGoy.de
In den Schulferien vom 31.7. bis 10.9. bitte telefonische Terminvereinbarung.
Vom 23.08.2014 bis zum 07.09.2014 sind wir in diesem Jahr im Urlaub. Die Vertretung übernimmt Frau Dr. Bruchhaus – Dannenberg – Tel. 05861-5118.

3) Für Futter und viele weitere nützliche Tierprodukte haben wir seit einiger Zeit einen Webshop für Sie eingerichtet. Viele Pflegeprodukte und Zubehör für Ihren Liebling finden Sie ab jetzt hier: http://Shop.DocGoy.de
Jetzt auch spezielle tierärztliche Diäten, die Sie sonst im Internet nicht bestellen können von den Firmen „Hills“ und „Royal Canin“.

4) Vortrag Bioresonanz:
In Zusammenarbeit mit der Familienhund-Akademie Dannenberg findet am Montag, dem 28.07.2014 um 19:00 Uhr ein Vortrag in meiner Praxis zum Thema „Bioresonanz für Tiere – Theorie und Praxis“ statt.

5) Aktuelles

- Seit dem 1.6.2014 besteht in der Samtgemeinde Elbtalaue eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen!
Das bedeutet grundsätzlich, dass jetzt jede Katze und jeder Kater kastriert und gechippt werden muss. Den genauen Wortlaut können Sie hier nachlesen:
Das „Chippen“ ist nicht sehr viel aufwändiger als eine Impfung.
Für die Kastration vereinbaren Sie bitte kurzfristig einen Termin mit uns!

- Die Chip- und Meldepflicht für Hunde besteht ja schon seit 3 Jahren.

6) Aktuelle Nachrichten erhalten Sie vor allem auf unserem Tierarzt-Blog und in den sozialen Netzwerken: http://tierarzt-gusborn.blogspot.de/
Natürlich stehen wir Ihnen wie bisher mit allen bekannten Dienstleistungen, besonders mit Bioresonanz und Magnetfeldtherapie, wie gewohnt zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr bisheriges Vertrauen und empfehlen Sie uns gerne weiter
Dr. Reinhard & Kerstin Goy

PS: Diese Infos können Sie sich auch im Internet anschauen und herunterladen: http://twitt-erfolg.de/docgoy/2014.pdf


Samstag, 5. Juli 2014

Jetzt NEU! Royal Canin & Hills im Shop!


Seit kurzem gibt es in meinem tierärztlichen Shop neben Hills auch noch Royal Canin im Angebot.
Dort gibt es auch, da es sich um einen Tierarzt-Shop handelt - auch die speziellen Schonkost-Futter, die es in den "großen" Online-Märkten nicht gibt!

Jetzt hier anschauen und ggf. bestellen: http://shop.docgoy.de

Dienstag, 1. Juli 2014

Dieser Hund wartet ...

UPDATE!
Hund wurde von der Besitzerin abgeholt! Danke!




Am Mo., dem 30.6.14 wurde in einem Wohngebiet in ZERNIEN dieser vermutlich ältere, sehr erschöpfte Rüde gefunden. Es könnte sich um einen Hovawart-Rottweiler-Mix handeln.
Der Rüde ist gechippt, leider wieder einmal nicht registriert (TASSO), hat eine kupierte Rute und trug ein Flohhalsband mit einer eingedruckten Tel.-Nr.
Unter dieser Nummer ( 02822/99176 ) meldet sich ein BAK (oder BRK)-Suchservice in Emmerich am Rhein, der um eine Registrierungsnummer des Halsbandes bittet. Ggf. ist ein Halter darüber ausfindig zu machen. Es wird jedoch darauf verwiesen, dass diese Halsbänder auch in vielen osteurop. Ländern erhältlich sind und deshalb ggf. keine Registrierung vorgenommen wurde. (Eine Tel.-Nr. mit entsprechenden Angaben zur ID-Nr. des Halsbandes ist dort hinterlegt!)

Sollten Sie diesen Hund schon einmal gesehen haben oder evtl. sogar seine Halter kennen, würde ich mich über einen Kontakt unter Tel. 05849 - 380 (AB) freuen.
Zur Zeit befindet sich der Rüde im Fundhunde-Zwinger der Gemeinde Elbtalaue Dannenberg.

Sonntag, 29. Juni 2014

Aktuelle Infos Tierarztpraxis DocGoy Gusborn

Social-Media-Service Newsletter
Groß Gusborn, den 29.06.2014
Moin!
Hallo liebe Tierbesitzer, Tierfreunde, Kunden und Interessenten!
      Notdienstplan Lüchow-Dannenberg
Hier können Sie sich den neuesten Dienstplan für die Notdienste an Sonn- und Feiertagen im 3. Quartal 2014 für den Landkreis Lüchow-Dannenberg ausdrucken: http://twitt-erfolg.de/docgoy/Angaben-Praxis.pdf
          
ArtikelSeit dem 1.6.2014 gilt für die Samtgemeinde Elbtalaue die neue "Kastrations- und Kennzeichnungs-Verordnung für Katzen."
Lesen Sie bitte hier den Artikel dazu:
http://tierarzt-gusborn.blogspot.de/2014/06/verordnung-uber-die-kastrations-und.html
Sie können sich die Verordnung auch herunterladen und ausdrucken:
http://twitt-erfolg.de/docgoy/Ausfertigung-KastrationsVO.pdf
Zusammenfassend besagt die Verordnung, dass bis auf einzelne Ausnahmen, alle freilaufenden Katzen kastriert und gekennzeichnet werden müssen.
Das "Chippen" einer Katze ist nicht viel aufwändiger als eine Impfung und kann zu den normalen Sprechzeiten jederzeit in unserer Praxis durchgeführt werden. Für eine Kastration (Katze oder Kater) vereinbaren Sie bitte einen Termin.
             
Vortrag
Herzliche Einladung zum Vortrag:
"Bioresonanz für Tiere - Theorie und Praxis!"
am Montag, dem 28.07.2014 um 19:00 Uhr

in der Praxis von Dr. Reinhard Goy, Am Durlei 19, Gusborn
Hier könnnen Sie sich die Einladung herunterladen:
http://twitt-erfolg.de/docgoy/Bioresonanz-Einladung.pdf

DocGoy
Liebe Grüße und viel Erfolg
Ihr Dr. Reinhard Goy
Dr. Reinhard Goy - DocGoy
Tierarztpraxis Gusborn - http://DocGoy.de
Impressum - agb
Liken Sie uns auch bei Facebook:
https://www.facebook.com/Tierarztpraxis.Gusborn
Folgen Sie uns bei Twitter:
https://twitter.com/VetGoy
Weitere aktuelle Infos auch im Blog:
http://tierarzt-gusborn.blogspot.de/
                                 

Freitag, 27. Juni 2014

Was ist Bioresonanz?


Vortrag über Bioresonanz am Montag, dem 28.07.2014 um 19:00 Uhr in der Praxis Dr. Reinhard Goy in Gusborn.
http://twitt-erfolg.de/docgoy/Bioresonanz-Einladung.pdf

Teilnahme nur nach Anmeldung, da der Platz begrenzt ist!
Anmeldung direkt bei DocGoy oder hier:
EVENTBRITE

Mittwoch, 18. Juni 2014

Verordnung über die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht von Katzen in der Samtgemeinde Elbtalaue


Verordnung
über die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht
von Katzen in der Samtgemeinde Elbtalaue

Aufgrund der §§ 1 und 55 des Niedersächsischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (Nds. SOG), in der Fassung vom 19. Januar 2005 (Nds. GVBl. Seite 9), in Verbindung mit den §§ 10,11 und 58 Abs. 1 Ziffer 5 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes in der Fassung vom 17. Dezember 2010 (Nds. GVBl. Seite 576) - jeweils in den zurzeit geltenden Fassungen - hat der Rat der Samtgemeinde Elbtalaue in seiner Sitzung am 20.05.2014 folgende Verordnung erlassen:


§ 1
Zweck der Verordnung, Geltungsbereich

  1. Zweck dieser Verordnung ist es, Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwehren, die mit der Übertragung von Krankheiten und anderen Gefahren durch Katzen verbunden sind, sowie einer unkontrollierten Vermehrung von Katzen entgegenzuwirken.
  2. Diese Verordnung gilt im Gebiet der Samtgemeinde Elbtalaue

§ 2
Katzenhaltung

  1. Katzenhalter / Katzenhalterinnen, die ihrer Katze die Möglichkeit gewähren, sich außerhalb der Wohnung ihres Halters / ihrer Halterin frei zu bewegen, haben diese zuvor von einem Tierarzt kastrieren und mittels Mikrochip kennzeichnen zu lassen. Von der Kastrationspflicht sind Katzen bis zu einem Alter von 5 Monaten ausgenommen. Die Kennzeichnungspflicht gilt nicht für Katzen bis zu einem Alter von 3 Monaten.
  1. Mit der Kennzeichnung besteht die Verpflichtung die Registrierung der Katze in einer der Registrierungsdatenbanken (z.B. Tasso oder Deutsches Haustierregister) unverzüglich vorzunehmen.
  1. Der Nachweis der Kastration und der Registrierung ist der Samtgemeinde Elbtalaue oder einer von ihr beauftragten Person auf Verlangen vorzulegen.
  1. Als Katzenhalter / Katzenhalterin im Sinne des Absatzes 1 gilt auch, wer eine Katze regelmäßig, zumindest wiederholt, füttert.
  1. Für die Zucht von Rassekatzen können für gesunde Katzen auf Antrag Ausnahmen von der Kastrationspflicht zugelassen werden, sofern eine Kontrolle und Versorgung der Nachzucht glaubhaft dargelegt wird.
  1. Auf Antrag können Ausnahmen von den Bestimmungen dieser Verordnung für gesunde Katzen zugelassen werden, wenn die Interessen der Antragstellerin / des Antragstellers die durch die Verordnung geschützten öffentlichen und privaten Interessen im Einzelfall nicht nur geringfügig überwiegen.

§ 3
Ordnungswidrigkeiten

  1. Ordnungswidrig nach § 59 Absatz 1 Nds. SOG handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig den Bestimmungen dieser Verordnung hinsichtlich des Kennzeichnungs-, Registrierungs- und Kastrationsgebotes für Katzen zuwiderhandelt.
  1. Die Ordnungswidrigkeit kann nach § 59 Absatz 2 Nds. SOG mit einer Geldbuße bis zu 5.000,00 € geahndet werden.

§ 4
Inkrafttreten

  1. Diese Verordnung tritt am 01.06.2014 in Kraft.
  2. Diese Verordnung tritt spätestens 20 Jahre nach ihrem Inkrafttreten außer Kraft, soweit sie nicht vorher durch eine andere Verordnung ersetzt wird.


Dannenberg (Elbe), den 23.05.2014

Samtgemeinde Elbtalaue
(Siegel)
gez. Meyer
Samtgemeindebürgermeister


Die vorstehende Verordnung wird hiermit gem. § 11 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz öffentlich bekannt gemacht.

Dannenberg (Elbe), 26.05.2014

Gez. Meyer
Samtgemeindebürgermeister


----------------------------------------------
Hier finden Sie die Verordnung als Download zum Herunterladen:
http://twitt-erfolg.de/docgoy/Ausfertigung-KastrationsVO.pdf

Machen Sie einen Termin: http://docgoy.de
Die Implantierung eines Mikrochips ist nicht sehr viel aufwändiger oder schmerzhafter als eine Impfung...